Praxis Hochsensibel & Scannertalent      

                 

                      Das Phänomen Hypnose - 

Eine Mischung aus Faszination und  Unheimlichkeit...

Hypnose ist ca. 6000 Jahre alt und ein in Deutschland zugelassenes psychotherapeutisches Verfahren. Die Wirksamkeit ist vom wissenschaftlichen Beirat nachgewiesen und 2006 bestätigt worden.

Hypnose hat in Deutschland zu Unrecht einen schlechten Ruf - ausgelöst durch die sog. Show Hypnosen, die wohl jeder schon einmal gesehen hat.

Seriöse durchgeführte Hypnose von ausgebildeten Therapeuten oder Fachkräften im medizinischen Bereich ist seriös und bei vielen Beschwerden wirksam und kann mit öffentlichen Hypnosen nicht verglichen werden. 


Wie fühlt sich Hypnose für Sie an

                  

  • Jedem von uns sind hypnotische Zustände bekannt: Schon das Gefühl kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen ist ein hypnotischer Zustand.
  • Wenn Sie konzentriert einen spannenden Film schauen.

  • Konzentriert ein Buch lesen...

  • Meditation und Entspannungsverfahren ist vielen ein Begriff, beides sind  Ableitungen von der Hypnose.

  • Unsere Handlungen und Verhaltensweisen werden nur zu einem kleinem Teil, ca. 5% bewusst ausgeführt. Die eigentliche Steuerzentrale unserer Persönlichkeit liegt im Unterbewusstsein. Es reagiert auf alles Gesagte und Gehörte, merkt sich was man denkt und glaubt. Danach richtet sich unser Handeln. Es speichert positives und negatives.
  • Hypnose bedeutet nicht willenlos zu sein, Sie erleben keinen Kontrollverlust und sind jederzeit in der Lage aufzustehen und die Behandlung abzubrechen. Es geschieht nichts gegen Ihren Willen. Im Gegenteil, Sie fühlen sich hinterher wesentlich entspannter.
  •  Eine innerliche Fokussierung auf das Selbst.
  • Die Hypnose arbeitet mit bei Ihnen aufkommenden inneren Bildern, die Lösung des Problems findet Ihr Unterbewusstsein von selbst. 
  • Der Therapeut ist nur der Mediator (Vermittler) zwischen dem Bewusst- und Ihrem Unterbewusstsein. Es findet keinerlei Fremdbestimmung oder Manipulation ihrer Persönlichkeit statt.        

 

       Bei welchen Beschwerden kann Hypnose helfen

  • Gute Behandlungsergebnisse zeigen sich bei Ängsten, Beschwerden im psychosomatischen Bereich, zur Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduzierung.
  • Bluthochdruck, Allergien, Migräne, Stress und Burnout sind weitere, aber längst noch nicht alle Beschwerden, die mit Hypnose  wirksam behandelt werden können. 

  • Als zusätzliche Therapie bei körperlichen Erkrankungen, findet eine Behandlung mit Hypnose, in Absprache des behandelten Arztes statt.

  • Vor jeder Hypnose findet mit Ihnen ein ausführliches Beratung- und Aufklärungsgespräch statt. Ihre Fragen dazu, werden vor der Hypnose geklärt.

  • Das Vertrauen zwischen Klient und Therapeut spielt auch hier wieder eine große Rolle. Wenn Sie eine Veränderung wollen und  ihrem Behandler vertrauen, besteht in der Zusammenarbeit eine sehr gute Chance, Ihr Ziel zu erreichen.

 

                                                          



 


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram